AGB für Reisevermittlungen

Diese AGB´s sowie unsere Preisliste gelten als akzeptiert, sobald Sie die erste Reiseleistung (Flug, Mietwagen, Hotel etc.) über uns oder unsere Seite buchen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Reiseleistungen


Reiseleistungen werden von uns ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen vermittelt:

 

1. Beratung und Vermittlung
Der Kunde beauftragt uns als Reisevermittler im Rahmen eines entgeltlichen Geschäftsbesorgungsvertrages damit, ihn im Hinblick auf die Leistungen entsprechender Anbieter (Leistungsträger, wie z.B. Fluggesellschaften, Bahn, Eintrittskarten- und Tickethändler etc.) zu beraten und ihm diese zu vermitteln.

Hierfür erhält der Reisevermittler vom Kunden ein Serviceentgelt, dessen Höhe sich nach der aufgeführten Preisliste richtet. Das Serviceentgelt ist zusätzlich zu den Ansprüchen der Anbieter/Leistungsträger zu zahlen und nach Abschluss aller Buchungen fällig (gegen Rechnungsstellung).

Im Rahmen der Vermittlung von Pauschalreisen hat der Kunde nur für in der Preisliste aufgeführte Sonderleistungen des Vermittlers ein Serviceentgelt zu entrichten, es sei denn, es wird individuell etwas anderes vereinbart.

 

2. Abschluss des Reisevertrages, Verpflichtungen der Buchungsperson
1.1. Mit der Reiseanmeldung, die mündlich, schriftlich, per Fax oder per E-Mail erfolgen kann, bietet der Reisende amerika-ich.com den Abschluss eines Reisevertrages auf der Grundlage der konkreten Reiseausschreibung (auch „Reisevorschlag“ oder „Angebot“ genannt) unter Einbeziehung dieser AGB oder eventuell vereinbarter Abweichungen davon sowie aller ergänzenden Angaben in der Buchungsgrundlage (Reiseprospekt, Internetausschreibung etc.), soweit diese dem Kunden vorliegen, verbindlich an.

 

2.2. Der Reisevertrag kommt mit der mündlichen, schriftlichen, per Fax oder per E-Mail übermittelten Buchungsbestätigung von amerika-ich.com an den Reisenden zustande. Als Buchungsbestätigung kann auch die Rechnung gelten bzw. die Buchungsbestätigung eines Veranstalters.

 

2.3. Bei der Anmeldung mehrerer Reisender durch einen einzelnen Reisenden hat der Anmeldende für die Verpflichtungen aller mitangemeldeten Reisenden aus dem Reisevertrag einzustehen, soweit er diese Verpflichtung übernommen hat.

 

3. Abschluss des vermittelten Vertrages
Abschluss und Inhalt des vermittelten Vertrages sowie die Rechte und Pflichten des Kunden gegenüber dem Leistungsträger richten sich ausschließlich nach den zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger vereinbarten Vertragsbedingungen einschließlich der AGB des Leistungsträgers. Etwaige Ansprüche aus dem vermittelten Vertrag sind gegenüber dem Leistungsträger geltend zu machen.

 

4. Haftung des Reisevermittlers
Wenn durch die Vermittlung des Reisebüros ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger zustande kommt, haftet das Reisebüro nicht für die ordnungsgemäße Erbringung der vermittelten Leistung durch den Leistungsträger. Der Reisevermittler haftet lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der Fremdleistungen im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmannes. Die Haftung des Reisevermittlers ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit die verursachten Schäden nicht Körperschäden sind. Im Falle der Haftung ist diese auf den dreifachen Preis der vermittelten Leistung beschränkt.

 

5. Preisangaben

Die per Mail oder Telefon gemachten Preisangaben für verschiedene Reiseleistungen haben jeweils nur zum aktuellen Zeitpunkt Gültigkeit! Es besteht kein weitergehender Anspruch auf diese Preise, da alle Bausteine (Flüge, Hotels, Mietwagen etc.) gewissen dauernden Preisschwankungen unterliegen, wie z.B. Devisenschwankungen ($->€) und Auslastungsschwankungen.

 

6. Zahlung

Der Reisende zahlt sämtliche vermittelten Reisebausteine in der Regel umgehend bzw. nach Vorgabe der Reiseveranstalter direkt an diese. In Ausnahmefällen können Zahlungen an Reiseveranstalter auch über das Geschäftskonto von amerika-ich.com abgewickelt werden.

Ohne vollständige Zahlung hat der Reisende keinen Anspruch auf Aushändigung der Reiseunterlagen und Erbringung der Reiseleistungen seitens amerika-ich.com oder der Veranstalter .

 

7. Reiseunterlagen
Der Reisende hat die Pflicht, Vertrags- und Reiseunterlagen, die Ihm von amerika-ich.com oder den jeweiligen Veranstaltern der Bausteine per Mail oder Post zur Verfügung gestellt wurden, insbesondere Buchungsbestätigungen, Flugscheine, Hotelgutscheine, Visa, Versicherungsscheine und sonstige Reiseunterlagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit, insbesondere auf die Übereinstimmung mit dem dazugehörigen Reisevorschlag/Angebot bzw. dem Reiseplan zu überprüfen.

Dabei ist der Reisende verpflichtet, für ihn erkennbare Fehler, Abweichungen, fehlende Unterlagen oder sonstige Unstimmigkeiten unverzüglich gegenüber amerika-ich.com zu rügen. Kommt der Reisende dieser Pflicht nicht nach, so kann ein etwaiger Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen über die Schadensminderungspflicht (§ 254 BGB) eingeschränkt oder ganz ausgeschlossen sein. Eine Schadensersatzverpflichtung von amerika-ich.com entfällt vollständig, wenn die hier bezeichneten Umstände für uns nicht erkennbar waren und wir diese nicht zu vertreten haben.

 

8. Änderungen / Umbuchungen

Änderungen der Buchung bzw. einzelner Bausteine sind nachträglich nur laut den Bedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters möglich und ggf. kostenpflichtig! Es gelten hierfür die jeweiligen Bedingunegn des Reiseveranstalters.

Die Firma amerika-ich.com handelt nur als Reisevermittler und nicht als Reiseveranstalter der Reisen.

Eventuelle Schadenersatzansprüche sind daher gegenüber dem Reiseveranstalter bzw. Anbieter des jeweiligen Reisebausteins geltend zu machen.

 

9. Ausschlussfrist / Verjährung
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Geschäftsbesorgung hat der Kunde innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der vermittelten Leistung gegenüber dem Reisevermittler geltend zu machen. Mit Ausnahme von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung verjähren die Ansprüche des Kunden gegenüber dem Reisevermittler in einem Jahr nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der vermittelten Leistung.

 

10. Gerichtsstand
Der Kunde kann den Reisevermittler nur an dessen Sitz verklagen. Für Klagen des Reisevermittlers gegen den Kunden ist dessen Wohnsitz maßgeblich, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Kaufleute. In diesem Fall ist der Sitz des Reisevermittlers als Gerichtsstand vereinbart.

 

 

Stand 30.10.2015

Datenschutzerklärung

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre

personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie

dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit

auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen)

erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre

ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail)

Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht

möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen

Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver

und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und

die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach

Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis

Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch

wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und

Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell

ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei

der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem

Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der

Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre

Einwilligung weiter.

 

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker

Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem

Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die

Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem

Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit

Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während

Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem

Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto

zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der

übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden

Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto

zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum

Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der

von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie

zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine

verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf

"https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von

Dritten mitgelesen werden.

 

Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne zw.

17-21 Uhr oder nach Terminabsprache.

 

07244 / 709 129

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Zertifikate unserer Mitarbeiter: